Gestern besuchten wir den IT-Unternehmer-Event des IT-Clusters Oberfranken. Auf Schloss Thurnau sprach der Inhaber der StartUp-Schmiede etventure Philipp Depiereux über Digitalisierung, erfolgreiche Innovationsprojekte der Wirtschaft und Erfolgsfaktoren für die Zukunft vor rund 130 Zuhörern.

Am 22.05.2017 versammelten sich die Unternehmen aus der Region Coburg, die IHK zu Coburg sowie die Hochschule, um im Rahmen der Initiative Zukunft.Coburg.Digital den gleichnamigen Verein zu gründen. Mit 27 Gründungsmitgliedern war dieser Startschuss bereits ein voller Erfolg.

Parallel dazu nimmt auch die neu gegründete Zukunft.Coburg.Digital GmbH Fahrt auf und startet ihre operative Arbeit, nachdem man mit Andreas Kücker zum 01. Juni einen Fachmann auf dem Gebiet der Digitalisierung gewinnen konnte. Der gebürtige Coburger und neue Geschäftsleiter Digitalisierung und Unternehmensgründung kann auf die Erfahrung von mehreren Tätigkeiten im Online-Bereich zurückblicken und besitzt darüber hinaus bereits mehrfache und mehrjährige Gründungserfahrung, von der das gesamte Netzwerk sowie regionale Startups profitieren werden.

Die Geschäftsführung der Zukunft.Coburg.Digital GmbH liegt in den Händen von Eric Rösner sowie Domenique Dölz. Als Mitarbeiter der Wirtschaftsförderungen Stadt und Landkreis Coburg, haben sie den gesamten Prozess der Initiative Zukunft.Coburg.Digital seit dem Beginn Anfang des Jahres 2016 maßgeblich begleitet und mitgestaltet.

Das Team der Zukunft.Coburg.Digital GmbH v.l.n.r. Domenique Dölz, Eric Rösner, Andreas Kücker

 

Hier zur vollständigen Pressemitteilung >>>

Beim 5. Coburger Gründer:Salon sind wir zu Gast bei meinwoody.de in Grub am Forst.
Die Seed Evolution GmbH produziert unter dem Markennamen „meinwoody“ seit 2011 nachhaltige Pflanz- und Anzuchtprodukte. Ergebnis der innovativen Ideenschmiede sind nicht nur herausragender Markterfolg, sondern auch die Auszeichnung als „Kultur- und Kreativpiloten“ der Bundesregierung. Im Firmengebäude in Grub am Forst findet Entwicklung, Produktion und Logistik statt.
Sei dabei und nutze deine Chance zur Vernetzung mit Gründungsinteressierten!

Erfolgreich digitalisieren mit den Methoden der Startups

Wie können mittelständische Unternehmen ihre eigene Digitale Transformation vorantreiben? Wie bleiben sie wettbewerbsfähig? Digiti ze or die – Philipp Depiereux ist überzeugt: Die Digitalisierung wird bestehende Wirtschaftsmuster tiefgreifend verändern und wer jetzt nicht digitalisiert, überlässt die Wertschöpfung anderen.

Der Gründer und Geschäft sführer der Digitalberatung und Startup-Schmiede etventure beschäftigt sich seit jeher mit Innovationsprojekten. Erst als Berater, dann als CEO eines mittelständischen Unternehmens mit 250 Mitarbeitern. Seit nun sieben Jahren setzt er direkt und unmittelbar die digitale Transformation von Unternehmen um – sowohl innerhalb der bestehenden Kernorganisation als auch durch den Aufbau neuer digitaler Geschäftsmodelle. Sie erfahren anhand konkreter Beispiele, wie digitales Neugeschäft mit Startup-Methoden in Unternehmen erfolgreich umgesetzt und wie durch aktiv eingebundene Mitarbeiter die Digitale Transformation gelingen kann.

Dabei zeigt Philipp Depiereux auf, mit welchen Erfolgsfaktoren auch Traditionsunternehmen ihr Geschäftsmodell fit für die digitale Zukunft machen können und was sie dabei von den großen Tech-Unternehmen und neuen digitalen Playern lernen können. Startups aus Oberfranken werden gemeinsam mit ihren Geschäftspartnern über ihre Zusammenarbeit berichten.

Melden Sie sich jetzt zur Veranstaltung an! Gewinnen Sie spannende Erkenntnisse und knüpfen Sie neue Kontakte beim anschließenden Mittagessen.

 

Mittwoch, 21. Juni 2017 Schloss Thurnau

09:30 Uhr Empfangskaffee

10:00 Uhr Begrüßung

Patrick Püttner, Geschäftsführer der bayme Geschäftsstelle Oberfranken

Claus Huttner, Vorstandsvorsitzender IT-Cluster Oberfranken e. V. Vorstellung der Netzwerkaktivitäten (Bamberg, Coburg, Hof, Bayreuth)

10:15 Uhr Vortrag

Philipp Depiereux, Gründer & Geschäftsführer ETVENTURE GMBH
‘Digitize or die’ – Erfolgreich digitalisieren mit den Methoden der Startups

11:30 Uhr Best Practice Beispiele

12:10 Uhr Podiumsdiskussion

Moderation: Prof. Dr. Andreas Henrich, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen, Networking, Ausklang

 

Melden Sie sich hier direkt an bei IT-Cluster Oberfranken

Hier der Veranstaltungsflyer als PDF zum Download