Bayerisches Förderprogramm Digitalbonus 2018

Wettbewerbsfähigkeit erhalten und Wachstumspotentiale nutzen – im Zeitalter der Digitalisierung ist das vor allem für kleine und mittlere Unternehmen eine große Herausforderung. Oft fehlt es an Zeit und Geld, um notwendige Investitionsentscheidungen zu treffen, Entwicklungsarbeiten anzugehen oder die Umstellung auf neue digitale Systeme und Geschäftsmodelle zu stemmen.

Mit dem Förderprogramm Digitalbonus (Förderrichtlinie zum Download) will der Freistaat Bayern die kleinen und mittleren Unternehmen unterstützen, sich für die Herausforderungen der digitalen Welt zu rüsten.

Der Digitalbonus ermöglicht den Unternehmen, sich durch Hard- und Software zu digitalisieren und die IT-Sicherheit zu verbessern. Dazu können Sie bei einer Förderung von 50 Prozent jeweils bis zu 10.000 € Zuschuss beantragen.

Nachdem der Digitalbonus für 2017 bereits frühzeitig ausgeschöpft war, stehen im neuen Jahr zusätzliche Mittel zur Verfügung. Ab sofort können Sie den Digitalbonus wieder unter www.digitalbonus.bayern beantragen.

Um im Interesse aller Antragsteller einen kontinuierlichen Programmverlauf zu gewährleisten, wird künftig pro Monat ein Kontingent festgelegt. Ist es ausgeschöpft, ist die Antragstellung für diesen Monat nicht mehr möglich und Anträge können erst wieder im Folgemonat gestellt werden. Bereits begonnene oder ausgefüllte Anträge können Sie bis zur endgültigen Absendung zwischenspeichern

Haben Sie Fragen zum Digitalbonus? Kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gern beim Antragsverfahren:
Domenique Dölz, doelz@zukunftconburgdigital.de, Tel: 09561/514324 oder Eric Rösner, roesner@zukunftcoburgdigital.de, Tel: 09561/892304