Von der Idee bis zur ersten Kundenbefragung in nur einem Tag

Egal ob eigene Geschäftsidee, Projekt oder Arbeitsalltag: Ideen haben wir oft viele, nur zu selten setzen wir sie um. Häufig erscheint uns der Aufwand zu groß, um erst einmal herauszufinden, ob die Idee auch wirklich etwas taugt. Dabei lassen sich Ideen schnell und ohne großen Kostenaufwand validieren. Mit den richtigen Methoden sogar an einem Tag.

Das haben die Teilnehmer unseres Workshops zum Rapid Prototyping getestet. Mit zwei Ideen sind sie am Morgen gestartet und haben diese über den Tag hinweg verschiedene Methoden angewendet, um diese zu präzesieren. Vom Lean Modell Canvas über einen Leitfaden für Kunden-Interviews und Persona-Analyse – am Ende des Tages lagen die Stärken und Schwächen der Idee auf dem Tisch, die ersten möglichen Kunden haben ihre Meinung geäußert und ein Profil hat der mögliche Kunde auch erhalten.

Quintessenz für die meisten Teilnehmer: Statt über Ideen brüten, besser mit anderen darüber diskutieren und Meinungen einholen. Für den Kunden (oder das eigene Team) entwickeln und nicht dran vorbei. Ab jetzt gilt es, das neugewonnene Wissen und den Spirit im Arbeitsalltag auch anzuwenden.