Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Cyberkriminalität – Aktuelle Bedrohungslage & Maßnahmen für mehr Sicherheit

30. November / 10:00 - 12:15

Zukunft.Coburg.Digital bietet in Kooperation mit der IHK zu Coburg, der atarax Unternehmensgruppe der Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand die Online-Veranstaltung „(Cyber-)Kriminalität – Aktuelle Bedrohungslage und Maßnahmen für mehr Sicherheit im Unternehmen“ an. Hier können sich Unternehmen über aktuelle Angriffsszenarien und Schutzmöglichkeiten zu informieren.

Die Online-Veranstaltung findet am 30.11.2021, 10:00 – 12.15 Uhr online (Zoom) statt und ist kostenlos.

Cyberkriminalität ist laut einer aktuellen Studie des Versicherers Allianz für Unternehmen weltweit zur größten Bedrohung geworden; Cyberattacken und Betriebsunterbrechungen, die wiederum Folge eines Cyberangriffs sein können. liegen hier auf Platz eins und zwei der möglichen Bedrohungen.

Darüber hinaus haben (Cyber-)Kriminelle in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) meist ein „leichtes Spiel“: Oft können vertrauliche Unterlagen und persönliche Daten fast ungeschützt eingesehen, kopiert und manipuliert werden. Dadurch drohen Reputationsverlust, Rechtsverstöße und erhebliche (finanzielle) Schäden.

Welche Methoden Kriminelle aktuell nutzen, zeigen wir Ihnen beim Online-Veranstaltungsformat „(Cyber-)Kriminalität – Aktuelle Bedrohungslage und Maßnahmen für mehr Sicherheit im Unternehmen“ an.

Agenda:

Begrüßung Zukunft.Coburg.Digital

Vortrag 1: Cyberangriffe auf Unternehmen, Referent BLKA, Andreas Brosche, M. Sc., Kriminaloberkommissar

Vortrag 2: Penetrationstests und Red Teaming als Maßnahmen zur Steigerung der IT- und Informationssicherheit in Unternehmen, Herr Schnapp, Geschäftsführer der atfence GmbH, einem Unternehmen im Bereich Sicherheitsanalysen

Anmeldung:

Details

Datum:
30. November
Zeit:
10:00 - 12:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Details

Datum:
30. November
Zeit:
10:00 - 12:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online