Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Estland aus erster Hand: Impulse vom Digital-Primus Europas

24. Juni @ 18:00 - 20:00

Wenn Beispiele für eine gelungene, landesweite Digitalstrategie zitiert werden, fällt stets der Name Estland. Das kleine baltische Land in Europas Norden setzt seit seiner Unabhängigkeit 1991 konsequent auf Digitalisierung. Zugang zum Internet ist ein soziales Grundrecht, alle Bürger verfügen über eine elektronische ID, jedes staatliche Dienstangebot ist online nutzbar und Unternehmen und v.a. digitale Startups profitieren von weitreichenden Erleichterungen.

Seine Eindrücke über Estland aus erster Hand teilt Andreas Kücker von Zukunft.Coburg.Digital an diesem Abend. Er besuchte im Mai die estische Hauptstadt Tallin und berichtet von seinen Erfahrungen und zeigt anhand von Alltags-Beispielen, wie und warum die erfolgreiche Digitalisierung in Estland funktioniert.

Verwaltung, Gesundheitssystem, Schulen, Wirtschaft, Startups, digitaler Datenbackbone – von der digitalen Gesellschaft Estlands können wir lernen.

Zur Abrundung des Abends stellt der stellv. Hauptgeschäftsführer der IHK zu Coburg, Björn Cukrowski, die Initiative „Digitalisierungs-Modellregion 4.0 Coburg“ vor, die auch Elemente der estischen Verwaltung enthält und sich in der Region Coburg für eine digitale Sonderwirtschaftszone einsetzt.

Dieser Netzwerk-Abend dient zum Austausch und bietet ausreichend Platz für Gespräche bei Snacks und Getränken.

 

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Coworking Space, Villa am Schlachthof
Schlachthofstrasse 1
Coburg, 96450 Deutschland
+ Google Karte

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Coworking Space, Villa am Schlachthof
Schlachthofstrasse 1
Coburg, 96450 Deutschland
+ Google Karte