Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tag des offenen Denkmals: Zeitzeugen des Schlachthof-Areals

12. September / 10:30 - 12:00

Am Tag des offenen Denkmals laden CREAPOLIS und Zukunft.Coburg.Digital zur Eröffnung des Zeitzeugen-Rundgangs auf dem Schlachthofgelände ein.

Wann? Tag des offenen Denkmals, 12. September 2021 10:30 bis 12 Uhr

Wo? Im Hof zwischen der ehemaligen Direktorenvilla und der Kühlhalle

Was? Die Geschichte des Schlachthofs in Coburg ist lang und hat viele verschiedene Facetten. Lernen Sie acht Menschen und ihre Geschichte mit dem Schlachthof kennen – mit Erinnerungen an die 50er Jahre bis heute.

Bei der Eröffnung des Zeitzeugen-Rundgangs haben Sie die Möglichkeit die Geschichten als erste vor Ort zu hören, mit den Zeitzeugen bei Getränken und Snacks ins Gespräch zu kommen sowie die modernen Arbeitswelten am heutigen Schlachthof im Makerspace von CREAPOLIS und Coworking Space von Zukunft.Coburg.Digital kennenzulernen.

Die Anmeldung ist kostenlos, aufgrund der geltenden Maßnahmen aber zwingend erforderlich. Die Veranstaltung findet im Freien statt. Die aktuellen Maßnahmen zum Infektionsschutz geben wir rechtzeitig bekannt.

Anmdeldung:

Mehr über den Zeitzeugen-Rundgang:

Der Schlachthof der Stadt Coburg wurde ab 1880 errichtet, 2013 geschlossen und seitdem verändert sich das Areal. Die Direktorenvilla wird seit drei Jahren von CREAPOLIS, der Innovations- und Vernetzungsplattform der Hochschule Coburg, und dem Gründerzentrum Zukunft.Coburg.Digital mit neuem Leben erfüllt. Aktuell wird die Kühlhalle von der Stadt Coburg umgebaut, außerdem schafft die Hochschule mit einem Zentrum für Künstliche Intelligenz einen weiteren Baustein auf dem Weg zum Prinz-Albert-Campus, der auf dem Gelände entstehen soll.

Um die Geschichte des Schlachthofs zu sichern, haben die heutigen Nutzer die Stimmen von Zeitzeugen gesammelt und ihr Geschichten in Tonaufnahmen festgehalten. Erfahren Sie zum Beispiel mehr darüber, wie es war in den 50ern als Kind am Schlachthof zu leben, wie die Tochter eines Angestellten versucht hat die Tiere zu retten und wie am Schlachthof gearbeitet wurde – damals und heute.

Nach der Eröffnung können Besucherinnen und Besucher dauerhaft an verschiedenen Stationen auf dem Gelände mit dem Smartphone einen QR-Code einlesen und sich Zeitzeugen-Berichte aus Vergangenheit und Gegenwart anhören. Die Zeitzeugen-Berichte sind aber auch online jederzeit verfügbar und können auch von zuhause angehört werden.

Details

Datum:
12. September
Zeit:
10:30 - 12:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Creapolis

Veranstaltungsort

Schlachthofvilla
Schlachthofstraße 1
Coburg, 96450
+ Google Karte anzeigen

Details

Datum:
12. September
Zeit:
10:30 - 12:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Creapolis

Veranstaltungsort

Schlachthofvilla
Schlachthofstraße 1
Coburg, 96450
+ Google Karte anzeigen